Premium Immobilien eignen sich für Immobilieninvestoren, die ihren Mietern etwas Besonderes bieten wollen. Zumeist befinden sich Immobilien dieser Kategorie in bester Innenstadtlage und überzeugen mit einem hohen Wohnkomfort. Einige Premium Immobilien verfügen etwa über ein deutlich größeres Platzangebot und eine gehobene Ausstattung wie einem Marmorbad, einer weitläufigen Dachterrasse oder einem geräumigen Ankleidezimmer.

Premium Immobilien haben häufig exklusive Dienstleistungen im Angebot

Premium Immobilien warten dazu oftmals mit exklusiven Serviceleistungen auf, die den Wohnkomfort des Mieters weiter steigern. Besonders beliebt ist ein Concierge-Service, sodass unbefugte Personen im Wohnhaus keinen Zutritt erhalten.

Premium Immobilien sind häufig deutlich teurer

Beim Kauf einer Premium Immobilie sollten Immobilieninvestoren mit einem deutlich höheren Kaufpreis rechnen, als dies bei Standardimmobilien der Fall ist. Allerdings fallen auch die Mieteinnahmen größer aus, weshalb sich der Ankauf von Premium Immobilien lohnen kann. Vor allem in gefragten Städten wie München, Hamburg oder Berlin, wo Wohnraum in Innenstadtlage knapp ist, verfügen Premium Immobilien über ein besonderes Alleinstellungsmerkmal.