Das Net Operating Income (Nettobetriebsergebnis) dient zur Einschätzung der Wirtschaftlichkeit einer Immobilie. Es setzt sich aus der Summe aller Einkünfte zusammen, die aus der Vermietung und Verpachtung eines Objekts – abzüglich der nicht umlagefähigen Betriebskosten – entstehen. Damit entspricht es dem Jahresertrag einer Immobilie. Insbesondere Banken ermitteln das NOI, um die wirtschaftliche Tragfähigkeit eines Kapitaldiensts im Rahmen einer Investition beurteilen zu können.