Bei der Modernisierung einer Immobilie durch den Vermieter hat dieser das Recht, die Miete in einem rechtlich festgelegten Rahmen zu erhöhen. So können Teile der entstehenden Kosten auf den Mieter umgelagert werden, um die Modernisierung langfristig zu refinanzieren. Vermieter versuchen oft, diese Möglichkeit für eine versteckte, gesetzlich nicht zulässige Mieterhöhung zu nutzen. Daher ist es wichtig, eine Mieterhöhung infolge einer Modernisierung genauestens zu prüfen.