Das Gesetz zur Mietenbegrenzung (Mietendeckel) wurde am 30.01.2020 vom Berliner Abgeordnetenhaus beschlossen und trat am 23.02.2020 in Kraft. Durch den Mietendeckel soll ein Mietenstopp erreicht und die Mieten sollen auf dem aktuellen Level eingefroren werden. Demnach ist eine Mieterhöhung nicht gestattet. Durch diese Regelung kamen die Mieten nach jahrelangen Steigerungen weitestgehend zum Stillstand.