Immobilieninvestoren, die ein Haus verkaufen möchten, sind mit der Beauftragung eines erfahrenen Maklers gut beraten. Verfügen Investoren über nur wenig Zeit und Erfahrung und planen, mehrere Immobilien auf einmal zu verkaufen, kann ein Immobilienmakler eine wertvolle Unterstützung sein.

Ein Makler kann gute Unterstützung beim Haus verkaufen sein

Zunächst ermittelt der Makler den Wert der Immobilie, um den Verkaufspreis festzulegen. Anschließend erstellt er ein Exposé, das die Immobilie auf ansprechende und informative Weise präsentiert. Das Exposé nutzt der Immobilienmakler zudem, um die Wohnung oder das Haus prominent zu vermarkten, um geeignete Interessenten zu finden.
Weiterhin kümmert sich der Makler um die entsprechenden Unterlagen wie Grundbuchauszug und Energieausweis, die für den Hausverkauf wichtig sind. Ist ein passender Käufer gefunden, schließt der Immobilienmakler den Kauf rechtssicher ab.

Bei dem Hausverkauf den Zeitpunkt beachten

Gerne berät der Immobilienmakler Investoren auch, wann der ideale Zeitpunkt ist, eine Immobilie zu veräußern. Ist etwa eine Wertsteigerung zu erwarten, ist es sinnvoll, mit dem Hausverkauf noch zu warten.