Die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sind eine von sieben Arten von Einkünften, die das Einkommensteuergesetz definiert. Sie sind damit einkommensteuerpflichtig und zählen zu den Überschusseinkünften.

Bei der Versteuerung von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung können Werbungskosten geltend gemacht werden. Dabei werden die Werbungskosten von den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abgezogen und die Steuerlast so verringert.