Die Eigenheimzulage war eine Förderung des Staats für den Erwerb von Wohnraum. Sie gliederte sich in einen Fördergrundbetrag und die Baukinderzulage. Die Höhe der Förderung war an das individuelle Familieneinkommen gekoppelt. Die Eigenheimzulage war eines der größten staatlichen Förderprogramme in Deutschland und lief von Oktober 1995 bis Ende Dezember 2005.

Der Bundesstaat Bayern hatte am Juli 2018 wieder eine Förderung unter dem Namen Eigenheimzulage aufgelegt. Sie war ähnlich aufgebaut wie die frühere bundesdeutsche Zulage. Die bayerische Eigenheimzulage konnte bis zum 31.12.2020 beantragt werden.