Die Betriebskostenquote ist eine Kennzahl, die besonders für Vermieters wichtig ist, denn sie drückt die Wirtschaftlichkeit – oder Unwirtschaftlichkeit – der Immobilie aus.

Die Betriebskostenquote errechnet sich aus dem Verhältnis der Jahresmiete in Netto zu den Betriebskosten. Mit der Betriebskostenquote kann man zudem die eigene Immobilie mit anderen vergleichen. Je kleiner die Betriebskostenquote ist, desto genauer sollte ein Vermieter untersuchen, wie er besser mit der Immobilie wirtschaften kann.