Ziel des Assetmanagements ist die Wertsteigerung einer Immobilie in allen Phasen ihres Lebenszyklus. Anders als bei der Anlageberatung erteilt der Assetmanager nicht nur Anlageratschläge, sondern trifft auch Anlageentscheidungen, tätigt also die Investments.

Zu den zahlreichen Aufgaben des Assetmanagements gehören unter anderem die Bewertung von Immobilienwerten, Verhandlung von Drittverträgen, Erstellung und Umsetzung von Vermögensstrategien sowie die Übernahme von Renditen des Immobilienvermögens und die Erstellung eines Businessplans.