Ein Alleinauftrag ist eine vertragliche Vereinbarung, bei welcher ein Immobilienverkäufer mit nur einem einzigen Makler zusammenarbeiten darf.

Einfacher Alleinauftrag

Bei einem einfachen Alleinauftrag verzichtet der Auftraggeber darauf, andere Makler mit der Vermarktung der Immobilie zu betrauen. Der Auftraggeber ist dennoch berechtigt, die Immobilie als Privatverkäufer ohne den Makler zu verkaufen. In diesem Fall muss dem Makler trotz des Alleinauftrags keine Provision gezahlt werden.

Qualifizierter Alleinauftrag

Bei einem qualifizierten Alleinauftrag ist der Immobilienmakler exklusiv dazu berechtigt, die Immobilie zu veräußern. Der Eigentümer der Immobilie darf in diesem Fall keinen privaten Verkauf der Immobilie abschließen.